EFR - primary and secondary care

Beim Emergency First Response Kurs handelt es sich um ein PADI Partnerprogramm, das sich darauf spezialisiert hat, diese lebensrettenden Fertigkeiten einem breiten Publikum zu lehren - das heisst also jedermann, nicht nur Tauchern. Die meisten PADI Tauchlehrer sind gleichzeitig auch Emergency First Response Instuctors!

Kursumfang

  • Lebensrettende Sofortmassnahmen für HLW und Mund-zu-Mund Beatmung auf Laienniveau
  • AED (Automated External Defibrillator) Gebrauch (optional)
  • Vorbeugung und Versorgung von Schockzuständen
  • Umgang mit Verletzungen der Wirbelsäule
  • Gebrauch von Barrieren, um das Übertragungsrisiko von Krankheiten zu verringern
  • Grundlegende Fertigkeiten von Erster Hilfe und Erwägungen zur Erste Hilfe-Box

Voraussetzung

  • keine

Kurspreis

  • CHF 210.00 inkl. Kursunterlagen

Kursziel

Im Kurs Emergency First Response Primary Care (Erstversorgung) lernen die Teilnehmer, richtig auf lebensbedrohende Notfälle zu reagieren. Im Mittelpunkt des Kurses steht die Erstversorgung eines Patienten durch eine Kombination der Aneignung von Kenntnissen, der Entwicklung von Fertigkeiten und des Übens dieser Fertigkeiten in realistischen Szenarien. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass die Teilnehmer am Ende über genügend Selbstvertrauen verfügen, um in einem Notfall tatsächlich Hilfe zu leisten.

Interessiert?

Hier geht es ab zur Online Anmeldung. . .